Verfasser: Rückriem, Georg & Joachim Lompscher

Titel: Leont'evs Arbeiten der 30er Jahre.

Untertitel:

Verlag:

Edition: n.a

Reihe:

Ort: Berlin

Jahr: 2003

Abstract:

Beschreibung: Obwohl die Beziehungen zwischen Rußland und der BRD für eine solche Analyse günstiger sind als je, scheint die wissenschaftliche Auswertung der damaligen Zeit ein größeres Problem zu sein, als bisher angenommen. Zu diesem Ergebnis kamen die Verfasser jedenfalls, als sie versuchten, die Entwicklung der Lerntheorie und der pädagogischen Psychologie Leont’evs im Zusammenhang mit den gesellschaftlichen Bedingungen der SU in den 30er Jahren nachzuvollziehen. Die festgestellten Forschungsdefizite und Hindernisse sind nach ihrer Meinung nicht nur forschungspraktisch, sondern auch methodologisch gravierend. Im Folgenden werden die zentralen Schwierigkeiten der Rezeption und die Konsequenzen für die Forschung untersucht.

Datei: RueLo_2003.pdf

Neuerscheinungen

Florian Grams & Ilka Hoffmann (Hrsg.)

"Sich vor niemandem bücken – höchstens um ihm aufzuhelfen" - Zum Gedenken an Wolfgang Jantzen

Berlin, 2022, Sonderband (in Vorbereitung)

 


Wolfgang Jantzen

Geschichte, Pädagogik und Psychologie der geistigen Behinderung

(International Cultural-historical Human Sciences, hrsg. von W. Jantzen, T. Hoffmann, J. Steffens, Bd. 58)

Berlin, 2020. 372 S.; Broschur

weiter lesen

Hartmut Giest

Vorlesungen über Didaktik des Sachunterrichts

Ein Beitrag zur Konkretisierung kultur-historischer Didaktik

(International Cultural-historical Human Sciences hrsg. von Hartmut Giest und Georg Rückriem, Bd. 57)

Berlin, 2020. 588 S.; Broschur.

weiter lesen