Vorwort der Herausgeber

ICHS — International Cultural-historical Human Sciences ist eine Schriftenreihe, die der kulturhistorischen Tradition verpflichtet ist — das ist jene, vor allem von Lev S. Vygotskij, Aleksej N. Leont'ev und Aleksandr R. Lurija entwickelte theoretische Konzeption, die den Menschen und seine Entwicklung konsequent im Kontext der Kultur und der gesellschaftlich-historischen Determination betrachtet. Dabei kommt der Tätigkeit als der grundlegenden Form der Mensch-Welt-Wechselwirkung für die Analyse der menschlichen Entwicklung und Lebensweise entscheidende Bedeutung zu, sowohl unter einzelwissenschaftlichen Aspekten und deren Synthese zu übergreifender theoretischer Sicht als auch im Blick auf praktische Problemlösungen.

Die Schriftenreihe veröffentlicht sowohl Texte der Begründer dieses Ansatzes als auch neuere Arbeiten, die für die Lösung aktueller wissenschaftlicher und praktischer Probleme bedeutsam sind.
Ihrem internationalen Anspruch entsprechend publiziert sie nicht nur in deutscher Sprache.

Seit dem Erscheinen der Website www.ich-sciences.de hat deren Sponsor Lehmanns Media-LOB auch die verlegerische Betreuung der Schriftenreihe übernommen. Daher hat der Verlag Lehmanns zum gleichen Zeitpunkt die Reihe „Internationale Studien zur Tätigkeitstheorie“ in die Schriftenreihe ICH-Sciences integriert und sämtliche Veröffentlichungsrechte vom BdWi-Verlag übernommen.

Bestellung zur Fortsetzung: Die Bände der ICHS-Schriftenreihe, die im Verlag Lehmanns Media - LOB.de erschienen sind, können zur Fortsetzung zu einem gegenüber dem Ladenpreis um 30 Prozent reduzierten Fortsetzungspreis bestellt werden.

Bisher erschienen

 

ICHS - International Cultural-Historical Human Sciences is a series dedicated to the cultural-historical tradition, a line of research and theory initiated and developed by Lev S. Vygotsky, Alexei N. Leontyev and Alexander R. Luria. In this line of work, human beings and human development are studied in their cultural context and societal-historical determinations. Hereby, activity, the foundation of person-world transactions, constitutes the basic unit of analysis of human development and human forms of life. This unit of analysis is brought to bear both on the perspectives of individual disciplines and on their synthesis to an encompassing theoretical perspective as it pertains to the solution of practical problems.

The series publishes both the texts of the founders of this theoretical approach and of newer works relevant to the solution of current scientific and practical problems as framed by the cultural-historical tradition.

With the appearance of the website ICH-Sciences, its sponsor Lehmanns Online Bookshop also assumes publication of the series from ProBusiness Verlag. Simultaneously, the series "Internationale Studien zur Tätigkeitstheorie" (International Studies of Activity Theory) - previously BdWi-Verlag - was integrated into the ICHS series.

Repeat Order: Those volumes in the ICHS series that have been and are published by Lehmanns Media-LOB may be obtained as part of a continuing order, which decreases the price of each volume by 30 percent with respect to its normal cost.

Previously published

 

Neuerscheinungen

Aljoscha Jegodtka


Individualisierte Diagnostik

Das revidierte klinische Interview und die Zone der nächsten Entwicklung in der Diagnostik von Schwierigkeiten im basalen mathematischen Bereich

(International Cultural-historical Human Sciences hrsg. von Hartmut Giest und Georg Rückriem, Bd. 54)

Berlin, 2016. 300 S.; Broschur.

weiter lesen