Verfasser: Giest, Hartmut

Titel: Zum Verhältnis von Konstruktivismus und Tätigkeitsansatz in der Pädagogik

Untertitel:

Verlag: Kompetenzzentrum für Forschung und Entwicklung

Edition:

Reihe: Badener VorDrucke, S. 43-64. Baden/ A.: Kompetenzzentrum für Forschung und Entwicklung. (Schriftenreihe zur Bildungsforschung - Band 3.)

Ort: Baden/ A.

Jahr: 2005

Abstract: Tätigkeitstheorie Konstruktivismus kultur-historische Schule

Beschreibung: Nahezu alle aktuell beachteten entwicklungstheoretischen Ansätze werden auf der Basis konstruktivistischer Theorie diskutiert. Intensiv verläuft schon seit einigen Jahren der Diskurs über den Konstruktivismus in Erziehung und Unterricht. Diese Diskussion hat gegenwärtig die Fachdidaktiken erreicht und wird intensiv geführt. Ungeachtet seiner wachsenden Attraktivität im angloamerikanischen Sprachraum aber auch in Skandinavien und Südamerika findet das Verhältnis der kulturhistorischen Schule und der darin eingebetteten Tätigkeitskonzeption zum Konstruktivismus kaum Beachtung in der hierzulande geführten Diskussion. Im Mittelpunkt des Beitrages steht daher die Frage nach dem Verhältnis zwischen Tätigkeitsansatz und Konstruktivismus. Es werden Gemeinsamkeiten aufgezeigt aber auch prinzipielle Unterschiede deutlich gemacht sowie Konsequenzen für den Unterricht abgeleitet. Nearly all contemporary developmental approaches are discussed on the basis of constructivist theory. Since some years the discourse on constructivism in education and classroom practice continues. The discussion just reaches the subject didactics and goes on here intensively. Notwithstanding of his still growing attraction in Anglo-America but also in Scandinavia and South-America culture-historical approach and the in it embedded activity theory and their relation to constructivism are paid less attention in this country. In the centre of the contribution is the question about the relation between activity approach and constructivism. Similarities, but also essential differences will be shown and conclusions for classroom will be drawn.

Datei: giest_05.pdf

Neuerscheinungen

Florian Grams & Ilka Hoffmann (Hrsg.)

"Sich vor niemandem bücken – höchstens um ihm aufzuhelfen" - Zum Gedenken an Wolfgang Jantzen

Berlin, 2022, Sonderband (in Vorbereitung)

 


Wolfgang Jantzen

Geschichte, Pädagogik und Psychologie der geistigen Behinderung

(International Cultural-historical Human Sciences, hrsg. von W. Jantzen, T. Hoffmann, J. Steffens, Bd. 58)

Berlin, 2020. 372 S.; Broschur

weiter lesen

Hartmut Giest

Vorlesungen über Didaktik des Sachunterrichts

Ein Beitrag zur Konkretisierung kultur-historischer Didaktik

(International Cultural-historical Human Sciences hrsg. von Hartmut Giest und Georg Rückriem, Bd. 57)

Berlin, 2020. 588 S.; Broschur.

weiter lesen