Verfasser: Jaroschewski, M. G.

Titel: Die Psychophysiologie der Arbeit und die Herausbildung des Tätigkeitsprinzips in der sowjetischen Psychologie

Untertitel: Psichofiziologija truda i zaroždenie principa dejatel’nosti v sovetskoj psichologii

Verlag: Verlag Kultur und Fortschritt

Edition: Psichofiziologija truda i zaroždenie principa dejatel’nosti v sovetskoj psichologii

Reihe: Sowjetwissenschaft, Gesellschaftswissenschaftliche Beiträge 1978, Heft 8, S.867-880, Übersetzung aus Voprosy psichologii 1977, Heft 6, S. 3-16

Ort: Berlin

Jahr: 1978

Abstract: Arbeit, Arbeitsbewegung, Tätigkeit, Aktivität, Muskelaktivität, Handlung, Reaktion, Reflex, Verhalten, Determination, Erklärung, Regulation, Motiv, Psychotechnik, Physiologie, Psychophysiologie, Bioenergetik, differentielle Psychologie, Psychisches, Physisches

Beschreibung: Der Verfasser stellt die Entwicklung der Physiologie und Psychophysiologie zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Westen und in Russland dar und zeigt die Anfänge der Untersuchungen der Arbeit und die ihnen zugrunde liegenden theoretischen Auffassungen. Nach der Oktoberrevolution entstand eine neue soziale Situation, aus der heraus neue Zugänge zur Erforschung der Arbeit gesucht und gefunden wurden. In dieser Zeit entstanden wesentliche Grundlagen und Voraussetzungen des später entwickelten Tätigkeitsprinzips der sowjetischen Psychologie. The author represents the development of physiology and psychophysiology at the beginning of the 20th century in the West and in Russia and demonstrates the beginnings of investigations into labour and the theoretical positions as their fundaments. After the October revolution a new social situation emerged in which new approaches for the research of labour were sought and found. In that time substantial foundations and prerequisites of the activity principle of the Soviet psychology developed further on were formed.

Datei: Jaroschewski_1978.pdf

Neuerscheinungen

Florian Grams & Ilka Hoffmann (Hrsg.)

"Sich vor niemandem bücken – höchstens um ihm aufzuhelfen" - Zum Gedenken an Wolfgang Jantzen

Berlin, 2022, Sonderband (in Vorbereitung)

 


Wolfgang Jantzen

Geschichte, Pädagogik und Psychologie der geistigen Behinderung

(International Cultural-historical Human Sciences, hrsg. von W. Jantzen, T. Hoffmann, J. Steffens, Bd. 58)

Berlin, 2020. 372 S.; Broschur

weiter lesen

Hartmut Giest

Vorlesungen über Didaktik des Sachunterrichts

Ein Beitrag zur Konkretisierung kultur-historischer Didaktik

(International Cultural-historical Human Sciences hrsg. von Hartmut Giest und Georg Rückriem, Bd. 57)

Berlin, 2020. 588 S.; Broschur.

weiter lesen