Verfasser: Lompscher, Joachim

Titel: Aktuelle Probleme der pädagogisch-psychologischen Analyse der Lerntätigkeit; Die Lehrstrategie des Aufsteigens vom Abstrakten zum Konkreten; Fazit

Untertitel:

Verlag: Volk und Wissen

Edition: Volk und Wissen

Reihe: Psychologische Analysen der Lerntätigkeit

Ort: Berlin

Jahr: 1989

Abstract: Lerntätigkeit, Tätigkeitstheorie, pädagogische Psychologie, Forschungsstrategien, Analyse, Ausbildung, Lehrstrategie, Aufsteigen vom Abstrakten zum Konkreten, kausal-genetische Methode, Lernhandlungen, Lernmodell, Mittelstufe (der Schule), Entwicklungspotenzen, theoretisches Denken, kognitive Motive, Kognition, Motivation, Kommunikation, Kooperation, Zone der nächsten Entwicklung

Beschreibung: Theoretische Grundlagen und Ergebnisse einer mehrjährigen Forschungsarbeit zur Lehrstrategie des Aufsteigens vom Abstrakten zum Konkreten wurden von Mitgliedern einer Forschungsgruppe an der APW der DDR dargestellt. 1990 wurde die noch nicht verkaufte Restauflage des Buches eingestampft (wie viele andere auch), um „ in den Regalen der DDR-Buchhandlungen Platz für die Westliteratur zu schaffen“. Die Kapitel des Leiters des Autorenkollektivs werden hier wiedergegeben. Dies war für die Kapitel der Mitglieder des Autorenkollektivs nicht möglich. Auch das umfangreiche Literaturverzeichnis des Buches ist hier nicht enthalten. Nachfragen dazu sind an den Autor zu richten. Im 1. Kapitel werden die Lerntätigkeit als psychologischer Untersuchungsgegenstand analysiert, Forschungsstrategien zur Analyse und Ausbildung der Lerntätigkeit diskutiert sowie Ebenen und Aspekte der Analyse und Ausbildung der Lerntätigkeit differenziert. Das 2. Kapitel gibt eine ausführliche Darstellung der erkenntnistheoretischen, allgemein-, entwicklungs- und pädagogisch-psychologischen sowie schulpädagogischen Grundlagen und Voraussetzungen der Lehrstrategie des Aufsteigens vom Abstrakten zum Konkreten und erläutert ihre Merkmale und Realisierungsaspekte und -probleme. Das Fazit (im Buch Kapitel 9) gibt eine Zusammenschau der Arbeit des Autorenkollektivs, verallgemeinert die wichtigsten Ergebnisse und kennzeichnet die offenen Probleme, die Gegenstand weiterführender Forschung sein sollten.
Members of a research team at the Academy of Educational Sciences of the GDR presented the theoretical foundation and the results of several years of research on the teaching strategy of ascending from the abstract to the concrete. In 1990 the copies of te book not yet sold were pulped in order “to make place for the literature from the West in GDR book shops”. Here the chapters written by the leader of the authors’ team are presented. It was impossible to give also the chapters of the members of the team. As well, the extensive references to literature were left out. Inquiries may be sent to the author. In the 1st chapter learning activity is analyzed as an object of psychological investigation, research strategies of analysis and formation of learning activity are discussed and levels and aspects of the analysis and formation of learning activity are discriminated. The 2nd chapter gives a detailled presentation of gnoseological, psychological and school-educational foundation and prerequisites of the teaching strategy of ascending from the abstract to the concrete and explicates the features of this strategy as well as aspects and problems of its realization. The last (in the book the 9th) chapter sums up the work of the authors’ team, generalizes the most important results and lists up open problems to be object of further research in this field.

Datei: lo_1989.pdf

Neuerscheinungen

Florian Grams & Ilka Hoffmann (Hrsg.)

"Sich vor niemandem bücken – höchstens um ihm aufzuhelfen" - Zum Gedenken an Wolfgang Jantzen

Berlin, 2022, Sonderband (in Vorbereitung)

 


Wolfgang Jantzen

Geschichte, Pädagogik und Psychologie der geistigen Behinderung

(International Cultural-historical Human Sciences, hrsg. von W. Jantzen, T. Hoffmann, J. Steffens, Bd. 58)

Berlin, 2020. 372 S.; Broschur

weiter lesen

Hartmut Giest

Vorlesungen über Didaktik des Sachunterrichts

Ein Beitrag zur Konkretisierung kultur-historischer Didaktik

(International Cultural-historical Human Sciences hrsg. von Hartmut Giest und Georg Rückriem, Bd. 57)

Berlin, 2020. 588 S.; Broschur.

weiter lesen