Verfasser: Keiler, Peter

Titel: "Was einem Menschen allein absolut unmöglich, ist zweien möglich"

Untertitel: Anmerkungen zu einigen Feuerbachischen Elementen im Spätwerk L. S. Vygotskijs

Verlag: 0

Edition:

Reihe:

Ort: k.A.

Jahr: 2003

Abstract: deutsche Version eines auf der XI. European Conference on Developmental Psychology (Mailand, 27.-31. August 2003) gehaltenen Referats (überarbeitete Fassung)

Beschreibung: L. A. Radzichovskijs Behauptung, dass Vygotskij mit dem Werk des deutschen Philosophen Ludwig Feuerbach nicht nur „sehr gut vertraut“ war und „es hoch schätzte“, sondern darüber hinaus in den Gedanken Feuerbachs auch einen wesentlichen „Ausgangspunkt für den Aufbau einer marxistisch-materialistischen Psychologie“ sah (vgl. Sobr. soè., Tom 2, S. 489 bzw. Coll. Works, Vol. 1, S. 384), scheint ihre deutlichste Bestätigung in den methodologischen Arbeiten des ‘frühen’ Vygotskij zu finden (vgl. Asch. Bd. 1, S. 236 f./S. 239/S. 245 sowie Coll. Works, Vol. 3, S. 116). Als Folge hiervon wird gewöhnlich der Tatsache wenig Beachtung geschenkt, dass auch der ‘späte’ Vygotskij (1931-34) wesentlich durch Grundgedanken Feuerbachs beeinflusst wurde. Ausgehend von zwei expliziten Verweisen auf Feuerbach im Spätwerk Vygotskijs werden im vorliegenden Beitrag zunächst einige, die Entschlüsselung des „Untertextes“ bzw. der „Hintergedanken“ dieser Verweise betreffende methodische Probleme erörtert; anschließend wird die allgemeine Bedeutung dessen erläutert, was man als „Feuerbach-Prinzip“ im Spätwerk Vygotskijs bezeichnen könnte.

Datei: keiler_2007a.pdf

Neuerscheinungen

Florian Grams & Ilka Hoffmann (Hrsg.)

"Sich vor niemandem bücken – höchstens um ihm aufzuhelfen" - Zum Gedenken an Wolfgang Jantzen

Berlin, 2022, Sonderband (in Vorbereitung)

 


Wolfgang Jantzen

Geschichte, Pädagogik und Psychologie der geistigen Behinderung

(International Cultural-historical Human Sciences, hrsg. von W. Jantzen, T. Hoffmann, J. Steffens, Bd. 58)

Berlin, 2020. 372 S.; Broschur

weiter lesen

Hartmut Giest

Vorlesungen über Didaktik des Sachunterrichts

Ein Beitrag zur Konkretisierung kultur-historischer Didaktik

(International Cultural-historical Human Sciences hrsg. von Hartmut Giest und Georg Rückriem, Bd. 57)

Berlin, 2020. 588 S.; Broschur.

weiter lesen