Verfasser: Judin, E. G.

Titel: Die Tätigkeit als erklärendes Prinzip und als Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchung

Untertitel:

Verlag: Verlag Kultur und Fortschritt

Edition: Dejatel’nost’ kak ob’jasnitel’nyj princip i kak predmet naučnogo izučenija

Reihe: Sowjetwissenschaft, Gesellschaftswissenschaftliche Beiträge, 1977, Heft 3, S. 293-306, Übersetzung aus Voprosy filosofii 1976, Heft 5, S. 65-78

Ort: Berlin

Jahr: 1977

Abstract: Als erklärendes Prinzip vermag der Tätigkeitsbegriff also konstruktiv zu funktionieren. Die Erfahrungen der konkreten Wissenschaften lehren jedoch, daß dies nicht automatisch geschieht. Im Gegenteil, dieser Begriff erfüllt nur in dem Maße reale Funktionen, wie er eine gegenständliche Interpretation in irgendeinem Wissensgebiet erhält. Die gegenständliche Interpretation erfordert aber, daß zumindest zwei wichtige methodologische Bedingungen gegeben sind: Erstens muß der Tätigkeitsbegriff auf eine spezifische Tätigkeit bezogen sein; zweitens muß er in bezug auf einen bestimmten Untersuchungsgegenstand strukturell aufgegliedert werden, ähnlich wie es Hegel für die Tätigkeit als Ganzes oder die kulturhistorische Schule in der Psychologie für die psychologische Analyse der Tätigkeit getan haben.

Beschreibung: Vorwiegend am Beispiel der Psychologie wird aus methodologischer Sicht die Bedeutung des Tätigkeitsbegriffs als Erklärungsprinzip und der Unterschied zwischen Erklärungsprinzip und Untersuchungsgegenstand behandelt. Die Notwendigkeit methodologischer Reflexion wird betont, auf offene Probleme wird hingewiesen.
From a methodological point of view, the significance of the activity concept as an explanatory principle and the difference between explanatory principle and research object are shown using, above all, psychology as an example. The necessity of methodological reflection is stressed, and several unsolved problems are pointed out.

Datei: judin_1977.pdf

Neuerscheinungen

Florian Grams & Ilka Hoffmann (Hrsg.)

"Sich vor niemandem bücken – höchstens um ihm aufzuhelfen" - Zum Gedenken an Wolfgang Jantzen

Berlin, 2022, Sonderband (in Vorbereitung)

 


Wolfgang Jantzen

Geschichte, Pädagogik und Psychologie der geistigen Behinderung

(International Cultural-historical Human Sciences, hrsg. von W. Jantzen, T. Hoffmann, J. Steffens, Bd. 58)

Berlin, 2020. 372 S.; Broschur

weiter lesen

Hartmut Giest

Vorlesungen über Didaktik des Sachunterrichts

Ein Beitrag zur Konkretisierung kultur-historischer Didaktik

(International Cultural-historical Human Sciences hrsg. von Hartmut Giest und Georg Rückriem, Bd. 57)

Berlin, 2020. 588 S.; Broschur.

weiter lesen